Kategorie: Kirchort Lauenau

Kirchort St. Markus, Lauenau
Im Scheunenfeld 16, 31867 Lauenau

Vermeldungen in Lauenau

  • Am Donnerstag, 23. Sept. ist Anbetung um 19:30 Uhr in Bad Nenndorf.
  • Am Freitag, 24. Sept. wird zum Wochen(aus-)klang in St. Markus, Lauenau eingeladen. Beginn ist um 18:00 Uhr.
  • Hinweis: Am 24. Oktober um 12.00 Uhr findet im Mariendom zu Hildesheim das Festhochamt anlässlich der Hedwigswallfahrt mit Bischof Dr. Heiner Eilmer SCJ statt. Anmeldungen bitte bis zum 23.09.2021 im Pfarrbüro!

(mehr …)

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst am 10. September in St. Markus

Rückschau: Freiluftgottesdienst mit Segnung von Mensch und Tier

(GF) Es ist schon Tradition, den Tag der Schöpfung in ökumenischer Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Gottesdienst zu feiern. Wie gewohnt fand diese Andacht unter Mitwirkung von Diakon Günter Fichte, Pastor Roland Ressmann sowie Mitgliedern vom Team Gemeinsamer Verantwortung (TGV) auf der Wiese vor der katholischen St. Markus Kirche statt. Unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygiene-Regeln werden die Anwesenden und ihre Vierbeiner gesegnet. Die Kollekte, die 45 Euro erbrachte, wurde wieder der Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen zur Verfügung gestellt.

Günter Fichte

(mehr …)

Wochen(aus-)klang in St. Markus

Jeden Freitag: Wochen(aus-)klang in St. Markus
(Sommerpause! Die nächste Andacht ist am 17.09.2021!)

  • zur Ruhe kommen – den Alltag für eine Weile hinter sich lassen
  • die Woche an Gott zurückgeben
  • Segen erhalten und mitnehmen

Termin:              Freitags ab 18.00 Uhr (Beginn mit dem Glockenläuten) für ca 20-30 Minuten
Veranstalter:     Diakon Fichte / Mitglieder des TGV Lauenau
Zugang:             OHNE Anmeldung (die Kontaktdaten werden vor Ort notiert – Corona-Regeln gelten)

Erstkommunion 2022 – Lau

Erstkommunion 2022

Für die Erstkommunion im Jahr 2022 (Kinder aus Bad Nenndorf und Lauenau) hat am 8.9.2021 ein erster Elternabend stattgefunden.

Falls Sie Fragen rund um die Erskommunion haben können Sie sich zu den Öffnungszeiten an das Pfarrbüro wenden: Tel: 05723/94120

INTERNETKIRCHE “St. Markus”

 Zur Internetkirche: Bild anklicken

(MO) Wir laden alle Interessierten ein, in einer virtuellen Kirche , die der Kirche St Markus nachgebildet ist, zur Ruhe zu kommen, an der Marienstatue eine Kerze anzuzünden, den Kreuzweg zu beten oder sich von Taizé-Musik inspirieren zu lassen.

Die Internetkirche ist ganztägig in Ruhe begehbar! (mehr …)

St. Markus: Die Hauke-Kirche

Öffnungszeit der “Hauke-Kirche”

(KHS) Die St. Markus-Kirche in Lauenau entstand in den Jahren 1961/62, künstlerisch ausgestattet und geprägt durch die Werke von Josef Hauke (2020: Jubiläumsjahr zum 100. Geburtstag des Künstlers!). Die Werke des bekannten Bildhauers laden bis heute zur Betrachtung ein.

Zur Betrachtung der Kunstwerke von Josef Kauke ist die Kirche von März bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat von 14 – 16 Uhr geöffnet (die nächste Öffnungszeit ist am 3. Oktober 2021).
Unter <Weiterlesen> finden Sie weitere Informationen im Flyer “St. Markus – Hauke-Kirche”, der auch im Kircheneingang zum Mitnehmen ausliegt (nicht in der Pandemie-Zeit!). (mehr …)

Kräutersträußchen zu Mariä Himmelfahrt

Rückschau: Das Hochfest Mariä Himmelfahrt (Mariä Aufnahme in den Himmel) auch Großer Frauentag, Maria Würzweih oder Büschelfrauentag genannt, wurde bei uns in  St. Markus am Sonntag, dem 15. August 2021, mit einer Wort-Gottes-Feier unter Leitung von Diakon Fichte gefeiert. Kräutersträußchen, die anschließend von den Gottesdienstteilnehmern mitgenommen werden konnten, wurden gesegnet. Diakon Günter Fichte führte durch den Gottesdienst, in dem er die besondere Bedeutung der Maria als starker Frau mit ihrer Bereitschaft, den Weg nach Gottes Willen zu gehen, hervorhob. “Magnificat anima mea dominum” (Meine Seele preise den Herrn) gilt dabei als revolutionäres Bekenntnis, dass nicht der menschlich gedachte Wille, sondern das Einlassen auf Gott und seinen Willen einen Menschen prägen kann.

==>Download des Flyers mit Erklärungen zu den Kräutersträußen<==

(mehr …)

Hl. Messe zum Markusfest am 4. Juli

Gottesdienst im Pfarrgarten in Lauenau

(Mo) Rückschau: Zum diesjährigen Markusfest am 4. Juli trafen sich über 40 Gemeindemitglieder im Pfarrgarten der St. Markus Kirche zum Sonntagsgottesdienst, der vom TGV Lauenau und dem Förderverein vorbereitet worden war. (mehr …)

Christi Himmelfahrt – ök. Gottesdienst

(GF) Rückblick: Zum ökumenischen Gottesdienst am 13. Mai im Pfarrgarten von St. Markus fanden sich fast 40 evangelische und katholische Christen ein. Der Gottesdienst wurde gemeinsam von Diakon Günter Fichte und Pastor Roland R. Ressmann geleitet. (mehr …)

Angelusläuten in St. Markus

Seit März 2020 läuten die Glocken von St. Markus jeden Tag. Zunächst wurde um 21 Uhr und seit Juni 2020 wird um 18 Uhr für fünf Minuten geläutet. Die Glocken erklingen um diese Zeit in den meisten katholischen Kirchen im Bistum Hildesheim. Dies soll ein Zeichen sein für alle Menschen, die sich als Pflegerinnen und Pfleger um Kranke kümmern, vor allem die an Covid-19 Erkrankten. Gebetet wird auch für Ärzte und medizinisches Personal sowie für die Kranken und Verstorbenen und ihre Angehörigen.

(mehr …)

Hauke-Kreuzweg in Lauenau

Der Kreuzweg in St Markus, Lauenau: Vorösterliche Besinnung

Die Bilder des Kreuzwegs wurden von dem verstorbenen Bildhauer Josef Hauke gestaltet und sind neben der Altargestaltung sowie der Mooreichen-Madonna ein sakrales und künstlerisches Kleinod, das zur Besinnung und zum Gebet – gerade in Pandemie-Zeiten – einlädt: (mehr …)

Förderverein St. Markus

Ziel des Vereins
Ziel des Fördervereins ist die Erhaltung der St. Markus Kirche in Lauenau als Gotteshaus. Der Verein unterstützt die Kirchengemeinde bei der Erhaltung der St. Markus Kirche in Lauenau. Der Satzungszweck wird insbesondere durch Beschaffung von Mitteln, die Beiträge der Mitglieder, das Sammeln von Spenden sowie durch Veranstaltungen verwirklicht. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

(mehr …)

Wort-Gottes-Feiern in St. Markus

(KA) Jeden Sonntag einen Gottesdienst in St. Markus zu feiern – das war eines der Ziele, die sich das Team gemeinsamer Verantwortung (TGV) am Kirchstandort Lauenau bei seiner Einführung gesetzt hatte. Seit diesem Sommer ist es nun endlich so weit: Immer um 11:30 Uhr laden wir zum Sonntagsgottesdienst nach St. Markus ein, der im wöchentlichen Wechsel als Heilige Messe oder als Wort-Gottes-Feier gestaltet wird. Somit konnte eine verlässliche Gottesdienstzeit am späten Sonntagvormittag für die ganze Pfarrgemeinde etabliert werden. (mehr …)

TGV Lauenau

Rückblick: Dezember 2020 – Zwei Jahre TGV Lauenau

(KA/HA) Am 9. Dezember 2018 wurde das Lauenauer Team gemeinsamer Verantwortung (TGV) in einem Gottesdienst in der Sankt-Markus-Kirche offiziell von Pfarrer Lerche eingeführt. Anderthalb Jahre lang hatten wir uns zuvor auf diesen Tag unter der Führung von Diakon Günter Fichte vorbereitet, ein eigenes Leitbild entwickelt und erste Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Und nun sind wir schon zwei Jahre dabei – wie schnell die Zeit vergeht!

(mehr …)