Kirchort Lauenau

Kirchort St. Markus, Lauenau
Im Scheunenfeld 16, 31867 Lauenau

Schaltflaeche_St-Lukas_Lauenau-2
Schaltflaeche_Foerderverein-Lauenau_01
Schaltflaeche_TGV-Lauenau_01
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Passionsandachten 2024

„Komm rüber“

Die Fastenaktion der evangelischen Kirche steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Komm rüber!“ 7 Wochen ohne Alleingänge.

„Neue Gedanken wagen, der anderen Meinung ohne Furcht begegnen – das macht reich“,  so Landesbischof Ralf Meister in seinem Vorwort zur Aktion. Von Aschermittwoch bis Ostern laden wir zu unseren Passionsandachten an verschiedenen Orten ein.

(mehr …)

Ök. Weltgebetstag in Lauenau

Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2024 wurde von palästinensischen Christinnen verfasst.

Als die Ordnung verfasst wurde, ahnte noch niemand etwas von dem grausamen Anschlag der Hamas und von der Gewalt des Krieges im Gazastreifen und Israel. Unter dem Eindruck dieser schrecklichen Ereignisse musste diese Ordnung überarbeitet werden.

Wir möchten – wie auch das deutsche Komitee des Weltgebetstages – daran festhalten, den Stimmen der Palästinenserinnen, ihrem Ruf nach Frieden Raum zu geben. Ihre Stimmen sollen nicht untergehen in dem Lärm der Bomben. Wir wollen den Frauen zuhören: Ihren Gebeten, ihren Geschichten, ihrer Sehnsucht nach Frieden.
Wir wollen versuchen, sie zu verstehen. Und wir wollen deutlich machen, was wir nicht verstehen.

Deshalb laden wir herzlich ein zum
ökumenischen Gottesdienst zum WELTGEBETSTAG
am 1. März 2024, um 19 Uhr, in der St.-Markus-Kirche.

(mehr …)

Gemütliche Kaffeerunde

An jedem ersten Donnerstag im Monat wird im Pfarrheim von St. Markus in Lauenau zu einer gemütlichen Kaffeerunde eingeladen.

Bild: privat

Beginn ist donnerstags um 15.15 Uhr

Die nächsten Termine sind:
8.2.2024 – 7.3.2024 – 4.4.2024 – 2.5.2024

(mehr …)

BPG aktuell

Renovierung: Sanitärbereich im Pfarrheim Lauenau

(Mo) 15.11.2023: Der Ausbau der Sanitäranlagen im Pfarrheim Lauenau ist beendet. Es steht ein barrierefreier Santärbereich mit behindertengerechtem WC sowie Wickeltisch und Duschmöglichkeit bereit. Außerdem sind die WC-Anlagen für Damen und für Herren komplett erneuert worden. Es gibt zusätzlich bei bei einer Damentoilette einen erhöhten WC-Sitz und Haltegriffe. So sind die Umbauten abgestimmt für die Bandbreite aller Nutzer, vom Säugling bis zur/m Senior/in.

Wir danken allen, insbesondere dem Förderverein, für die wohlwollende Unterstützung.

Euer BPG


11.06.2023: Sowohl das barrierefreie WC als auch die neue Herrentoilette sind weitgehend fertiggestellt und bereits nutzbar. Nun beginnt der Umbau der Damentoilette.


10.02.2023: Zurzeit arbeiten Firmen daran, die Leitungen, Unterbau und Rohre für den Einbau neuer Sanitärobjekte im zukünftigen barrierefreien Sanitärraum (früher: Herrentoilette) und dem Herren-WC (früher Abstellraum) zu schaffen.

Bitte nutzen Sie für die Umbauzeit nur die rechte Toilette (für Damen UND Herren geöffnet!).

(mehr …)

Markus-Treff in Lauenau

Neu: „Markus-Treff“ im Pfarrheim Lauenau

Seit nunmehr einem Jahr lädt das TGV Lauenau – das Ortsteam von St. Markus – alle 2 Monate zu einem offenen Treffen ins Lauenauer Pfarrheim ein, dem sogenannten Markus-Treff. Das neue Angebot richtet sich an die gesamte Pfarrgemeinde mit allen vier Kirchorten, wobei auch Menschen, die nicht unserer Kirche angehören, ausdrücklich willkommen sind.

(mehr …)

Schutzkonzept (Lau)

Wichtiger Bestandteil des Schutzkonzeptes ist die Möglichkeit, Hinweise und Anfragen zum Thema in einen Briefkasten zu werfen, der von einem Beauftragten regelmäßig geleert wird. Inhalte werden absolut vertraulich behandelt. Der Standort des Briefkastens ist in Lauenau im Eingang zum Pfarrheim hier zu finden: <klick zum Bild>

(mehr …)

Wort-Gottes-Feiern in St. Markus

An jedem Sonntag ist Gottesdienst in St. Markus

(KA) Jeden Sonntag einen Gottesdienst in St. Markus zu feiern – das war eines der Ziele, die sich das Team gemeinsamer Verantwortung (TGV) am Kirchstandort Lauenau bei seiner Einführung gesetzt hatte. Immer um 11:00 Uhr laden wir nun zum Sonntagsgottesdienst nach St. Markus ein, der im wöchentlichen Wechsel als Heilige Messe oder als Wort-Gottes-Feier gestaltet wird. Somit ist eine verlässliche Gottesdienstzeit am späten Sonntagvormittag für die ganze Pfarrgemeinde etabliert. (mehr …)

Wochen(aus-)klang in St. Markus

Jeden Freitag: Wochen(aus-)klang in St. Markus

  • zur Ruhe kommen – den Alltag für eine Weile hinter sich lassen
  • die Woche an Gott zurückgeben
  • Segen erhalten und mitnehmen

Termin:    Freitags ab 18.00 Uhr (Beginn mit dem Glockenläuten) für ca 20-30 Minuten
Zurzeit findet der Wochen(aus-)klang nicht statt – das Konzept ist in Überarbeitung (12.09.2023)

Veranstalter:     Diakon Fichte

St. Markus: Die Hauke-Kirche

Öffnungszeit der „Hauke-Kirche“

(KHS) Die St. Markus-Kirche in Lauenau entstand in den Jahren 1961/62, künstlerisch ausgestattet und geprägt durch die Werke von Josef Hauke (2020: Jubiläumsjahr zum 100. Geburtstag des Künstlers!). Die Werke des bekannten Bildhauers laden bis heute zur Betrachtung ein.

Zur Betrachtung der Kunstwerke von Josef Kauke ist die Kirche von März bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat von 14 – 16 Uhr geöffnet.
Unter <Weiterlesen> finden Sie weitere Informationen im Flyer „St. Markus – Hauke-Kirche“, der auch im Kircheneingang zum Mitnehmen ausliegt. (mehr …)

Hauke-Kreuzweg in Lauenau

Der Kreuzweg in St Markus, Lauenau: Vorösterliche Besinnung

Die Bilder des Kreuzwegs wurden von dem verstorbenen Bildhauer Josef Hauke gestaltet und sind neben der Altargestaltung sowie der Mooreichen-Madonna ein sakrales und künstlerisches Kleinod, das zur Besinnung und zum Gebet einlädt: (mehr …)

Förderverein St. Markus

Ziel des Vereins
Ziel des Fördervereins ist die Erhaltung der St. Markus Kirche in Lauenau als Gotteshaus. Der Verein unterstützt die Kirchengemeinde bei der Erhaltung der St. Markus Kirche in Lauenau. Der Satzungszweck wird insbesondere durch Beschaffung von Mitteln, die Beiträge der Mitglieder, das Sammeln von Spenden sowie durch Veranstaltungen verwirklicht. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

(mehr …)