Aktuelles

Neue und aktuelle Nachrichten

Wohnungssuche

Wer kann helfen?

Syrische Familie (schon seit 6 Jahre in Deutschland) mit 3 Kindern im Alter von 15, 12 und 4 Jahren sucht eine 4-Zimmer Wohnung in Bad Nenndorf, Lauenau, Apelern oder Rodenberg bis zu 950,00 Euro Warmmiete.

Kontaktmöglichkeit über das Online-Formular zu Evelyn Sawade-Weihe (Mitglied im Team gemeinsamer Verantwortung – Kirchort Lauenau):

(mehr …)

Visitation 2022

Weihbischof Heinz-Günter Bongartz besuchte unsere Pfarrei

Die Visitation unserer Pfarrgemeinde war am 27. April.
Visitationen sind regelmäßige Besuche des Bischofs oder eines Beauftragten, um „nach dem Rechten“ zu sehen und zusammen mit den Mitgliedern der Pfarrgemeinde Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Das ist die Grundlage für eine gute Unterstützung der Pfarrgemeinde seitens des Bistums.

(mehr …)

Wechsel im Pfarrbüro

Mai 2022

…ich bin dann mal weg!

Nun ist es soweit und ich räume den Bürostuhl für meine Nachfolgerin Kerstin Ramme.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sage ich tschüss, macht es gut. Es war schön mit Euch! Ich bin gerne bei Euch gewesen.

(mehr …)

Hilfe für ukrainische Flüchtlinge

(Mo) Wir informieren an dieser Stelle, wo Hilfe oder Informationen zu Hilfeleistungen für Flüchtlinge angeboten wird:

Nationales Hilfeportal für ukrainische Flüchtlinge

  • LINK: https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de/basisinformationen
  • Sprachen: Ukrainische, Russisch, Englisch und Deutsch (umschaltbar)!
  • Offizielles, staatliches und themenübergreifendes Angebot und Informationen zu Aufenthaltsstatus, zur Suche nach Unterkunftsmöglichkeiten sowie zur medizinischen Versorgung in Deutschland
  • Herausgeber: Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI)

Hilfsmaßnahmen im Bistum Hildesheim für die Ukraine

(mehr …)

Die Zukunft: 4 Pfarreien, 1 (ÜPE-)Team ab 2023

Personalveränderungen ab 2023

Katholische Kirchengemeinden Stadthagen – Bad Nenndorf – Rinteln – Bückeburg

(Stand: 15.11.2021!) Ab dem Jahr 2023 werden diese vier Pfarrgemeinden von einem gemeinsamen ÜPE-Team geleitet (ÜPE=Überpfarrlicher Personal-Einsatz: ein Pfarrer, zwei Pastoren und zwei  GemeindereferentInnen). Der zuständige Leiter der Hauptabteilung Personal und Seelsorge im Bistum, Domkapitular Martin Tenge,  schrieb am 12.11.2021 dazu an die Pfarrgemeinden:

(mehr …)

Persönliche Fürbitten – Fürbittenbox

Mit dem folgenden Formular möchte ich die Möglichkeit geben, in einer „digitalen Fürbittenbox“ persönliche Fürbitten an mich zu übermitteln, die ich in die Heiligen Messen mitnehme. Dabei ist es möglich, die Fürbitten in einem Gottesdienst laut vorlesen zu lassen oder als stille Fürbitte zu formulieren (im Formular wählbar!). Bitte nehmen Sie gerne diese gute Gelegenheit der Verbundenheit mit Gott wahr (mehr … klicken!).

Ihr Pfarrer
Michael Lerche

(mehr …)

Pastoralreferent Lorenz Kutschke

Liebe Gemeindemitglieder,

als Pastoralreferent für das Dekanat Weserbergland bin ich u. a. für die Schulung und Begleitung der Ehrenamtlichen in ihren Diensten zuständig. Dabei biete ich verschiedene Schulungen selbst an, vermittle aber auch weitere Fortbildungen mit anderen Referent:innen. Ziel ist es, die Menschen vor Ort zu unterstützen und eigenes Handeln in den verschiedenen Bereichen wie Liturgie, Katechese, Gremienarbeit etc. zu ermöglichen. Ebenso kann ich die Pfarreien in ihrer Arbeit unterstützen, z. B. durch Moderation von Klausurtagungen oder Pfarrversammlungen oder in der Begleitung von Prozessen und Projekten. Als Schnittstelle zum Bistum Hildesheim vermittle ich die Durchführung von Präventionsschulungen, die von Referent:innen des Bistums durchgeführt werden.

(mehr …)