Kategorie: Aktuelles

Neue und aktuelle Nachrichten

Öffentliche Gottesdienste – Auflagen und Möglichkeiten

Seit Mai sind wieder öffentliche Gottesdienste in unserer Pfarrgemeinde möglich, seit Ende Juli sind weitere „Lockerungen“ seitens des Bistums in Kraft.

Die Feier der Gottesdienste wird auch in unserer Gemeinde weiterhin mit großer Vorsicht und Umsicht zu gestalten sein. Vorrangige Ziele sind die Vermeidung von Infektionen und die Reduktion von Ansteckungen. Allen, die an den gemeinsamen Gottesdiensten teilnehmen, sollte bewusst sein, dass zwar alles für eine Minimierung des Infektionsrisikos getan wird, dass eine absolute Sicherheit gleichwohl nicht besteht:

  • Die max. Pers.-Zahl für Gottesdienstbesuche richtet sich nach der 1,5m-Abstandsregel. Dieser Abstand muss auch beim VORBEIGEHEN an Bänken (z.B. Kommunion!) gewährleistet sein.
  • Gruppen aus 2 Hausständen können jetzt (nur nach GEMEINSAMER ANMELDUNG!) zusammensitzen.
  • Der Mund-Nasen-Schutz darf am Sitzplatz abgenommen werden (1,5m Abstand muss gewährleistet sein!).
  • Auf Gesang soll weiterhin verzichtet werden. Ausnahmen sind unter Bedingungen (1,5m-Abstand/Mund-Nasen-Schutz/max. 3 Lieder/max. 2 Strophen) möglich.
  • Bei Freiluftgottesdiensten gilt:
    – fester Sitzplatz für jeden
    – verpflichtende Kontaktliste mit Name, ANSCHRIFT, Tel.-Nr.
  • um telefonische Anmeldungen für Gottesdienstteilnahmen wird gebeten (Tel-Nr. stehen auf den ==>Seiten der Ortskirchen!)

Die vollständigen Hinweise des Bistums sind auf der Internetseite des Bistums zu finden.
(Quelle: Internetseite des Bistums www.bistum-hildesheim.de)

Weitere Informationen, insbesondere zu den Anmeldungen für Gottesdienste, finden Sie auf den ==>Seiten der Ortskirchen.

Sommerplan für Gottesdienste

In der Zeit vom 13. 07 bis zum 16. 08.2020 gilt eine Gottesdienstordnung zur Sommerzeit.

  • Am Wochenende gibt es in der Sommerzeit 2 Gottesdienste:
      • Vorabendmesse am Samstag um 18.00 Uhr wechselnd in Hohnhorst, Rodenberg oder Lauenau
      • Sonntagsmesse um 10.00 Uhr in Bad Nenndorf
  • Die Gottesdienstordnung (=>Download) aktueller Wochen ist auf der Startseite einsehbar.
  • Das telefonische Anmeldeverfahren in den Kirchorten sowie die coronabedingten Hygienemaßnahmen gelten weiterhin!

Aktuelle Hinweise

+++ Aktuelle Vermeldungen +++ Terminergänzungen +++ Hinweise +++

31.07.: Vom 03.08. bis 24.08. ist das Pfarrbüro nicht besetzt!
In nicht aufschiebbaren Angelegenheiten nehmen Sie bitte unter 05723/9412-0 Kontakt auf mit Pfarrer Lerche.

31.07.2020: Seelsorge
Pfarrer Lerche ist telefonisch erreichbar unter Tel.: 05723-9412-0.

(mehr …)

Save the date: Meadow-Festival

Für Jugendliche:
Meadow Festival vom 25. – 27. Juni 2021 (Save the Date)

Wir möchten euch gerne jetzt schon auf eine große und besondere Veranstaltung in unserem Bistum
aufmerksam machen.
Vom 25.-27. Juni 2021 findet in Germershausen (Wallfahrtsort im Untereichsfeld) das MEADOW
Festival statt. Zu diesem Jugend-Glaubensfestival sind alle jungen und jung gebliebenen Menschen ab
15 Jahren herzlich eingeladen (also ungefähr ab dem Firmalter und aufwärts).
Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Gebet, Lobpreis,
Gemeinschaft, Aktionen und vielem mehr. Der Höhepunkt des Festivals ist der Samstagnachmittag
und –abend, wo es auf der Hauptbühne Worship-Konzerte verschiedener Bands aus unserem Bistum
geben wird. Den krönenden Abschluss bildet das Konzert der im deutschsprachigen Raum recht
bekannten Band „Könige und Priester“ (www.koenigeundpriester.de). Am Sonntagvormittag feiern
wir mit viel Musik die Eucharistie, bevor sich alle wieder auf den Heimweg machen.
Neben dem Kombi-Ticket für das gesamte Wochenende (mit Übernachtung in Zelten und Frühstück)
wird es auch ein Tages-Ticket für den Samstag geben.
In den kommenden Monaten werden wir euch hier auf der Homepage mit weiteren Infos versorgen.
Haltet euch den Termin gerne frei und tragt ihn in eure Kalender ein.
(mehr …)

Nutzung der Pfarrheime

Unter strengen hygienischen Auflagen und Bedingungen dürfen wieder die Pfarrheime der Kirchorte genutzt werden.

Dazu ist, basierend auf den aktuellen Vorschriften des Bistums, ein =>Hygiene-Konzept für alle Kirchorte entwickelt worden. Grundsätzlich gilt, dass

  • die Nutzer nur Gruppen der Pfarrgemeinde sein dürfen,
  • jede Nutzung der Pfarrheime im Vorfeld mit dem Kirchortteam (TGV, …) abzusprechen ist,
  • die/der Verantwortliche eine „Einweisung“ (mit Protokoll) durch das Kirchortteam erfährt,
  • eine Anwesenheitsliste und eine „Checkliste“ für jeden Nutzungstermin zu führen ist,
  • nur die Pfarrsäle nutzbar sind.

Für Nutzungsnachfragen wird darum gebeten, das jeweilige Kirchortteam (TGV, …) zu kontaktieren.

Atemschutzmasken erstellen

Atemschutzmasken selbst nähen
Hilfe als Schutz für andere

(MO) Der Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V. hat eine Anleitung zur Erstellung von Atemschutzmasken veröffentlicht. Dabei handelt es sich nur um provisorische Masken, die z.B. beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln andere schützen (da die Tröpfchen der eigenen Atemluft etwas zurückgehalten werden). Es ist kein Schutz für den Maskenträger selbst! Die Anleitung zur Erstellung einer Atemmaske ist zu finden unter: LINK: Enzigware.de

Persönliche Fürbitten – Fürbittenbox

Mit dem folgenden Formular möchte ich die Möglichkeit geben, in einer „digitalen Fürbittenbox“ persönliche Fürbitten an mich zu übermitteln, die ich in die Heiligen Messen mitnehme. Dabei ist es möglich, die Fürbitten in einem Gottesdienst laut vorlesen zu lassen oder als stille Fürbitte zu formulieren (im Formular wählbar!). Bitte nehmen Sie gerne diese gute Gelegenheit der Verbundenheit mit Gott wahr (mehr … klicken!).

Ihr Pfarrer
Michael Lerche

(mehr …)