Aktuelles

Neue und aktuelle Nachrichten

Sternsingeraktion 2022

Unsere Sternsinger sind in diesem Jahr nur nach Anmeldung empfangen worden.

Auch wenn Sie die Sternsinger nicht empfangen konnten, …

  • drucken Sie sich gerne den Segensspruch: oder (anklicken!)

Bei der Spendenaktion kam insgesamt der Betrag von 7195,87€ zusammen.
In den einzelnen Kirchorten wurde wie folgt gespendet:
Bad Nenndorf: 2758,04 €
Hohnhorst: 1177,35 €
Lauenau: 824,50 €
Rodenberg: 2435,98 €
Allen Sternsingern, Begleitern und Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

Visitation 2022

Weihbischof Heinz-Günter Bongartz besucht unsere Pfarrei

Eine Visitation unserer Pfarrgemeinde ist für den 27. April 2022 geplant.
Visitationen sind regelmäßige Besuche des Bischofs oder eines Beauftragten, um „nach dem Rechten“ zu sehen und zusammen mit den Mitgliedern der Pfarrgemeinde Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Das ist die Grundlage für eine gute Unterstützung der Pfarrgemeinde seitens des Bistums.

(mehr …)

Die Zukunft: 4 Pfarreien, 1 (ÜPE-)Team ab 2023

Personalveränderungen ab 2023

Katholische Kirchengemeinden Stadthagen – Bad Nenndorf – Rinteln – Bückeburg

(Stand: 15.11.2021!) Ab dem Jahr 2023 werden diese vier Pfarrgemeinden von einem gemeinsamen ÜPE-Team geleitet (ÜPE=Überpfarrlicher Personal-Einsatz: ein Pfarrer, zwei Pastoren und zwei  GemeindereferentInnen). Der zuständige Leiter der Hauptabteilung Personal und Seelsorge im Bistum, Domkapitular Martin Tenge,  schrieb am 12.11.2021 dazu an die Pfarrgemeinden:

(mehr …)

Öffentliche Gottesdienste – Auflagen und Möglichkeiten

(Letzte Aktualisierung: 09.12.2021) 

Die Feier der Gottesdienste werden auch in unserer Gemeinde weiterhin mit großer Vorsicht und Umsicht gestaltet. Vorrangige Ziele sind die Vermeidung von Infektionen und die Reduktion von Ansteckungen. Allen, die an den gemeinsamen Gottesdiensten teilnehmen, sollte bewusst sein, dass zwar alles für eine Minimierung des Infektionsrisikos getan wird, dass eine absolute Sicherheit gleichwohl nicht besteht:

(mehr …)

Nutzung der Pfarrheime

(Stand: 4.10.2021) Mit einem Hygienekonzept dürfen die Pfarrheime der Kirchorte wieder genutzt werden.

Dazu ist, basierend auf den aktuellen Vorschriften des Bistums, ein =>Hygiene-Konzept für alle Kirchorte entwickelt worden. Grundsätzlich gilt, dass

  • für die Nutzung ein kirchlicher Grund vorhanden sein sollte,
  • jede Nutzung der Pfarrheime im Vorfeld mit dem Kirchortteam (TGV, …) abgesprochen sein sollte,
  • die/der Verantwortliche eine „Einweisung“ zur Einhaltung der Hygieneregeln durch das Kirchortteam erfährt,
  • eine Anwesenheitsliste und eine „Checkliste“ von einem Gruppenverantwortlichen für jeden Nutzungstermin zu führen ist,

Für Nutzungsnachfragen wird darum gebeten, das jeweilige Kirchortteam (TGV, …) zu kontaktieren.

Persönliche Fürbitten – Fürbittenbox

Mit dem folgenden Formular möchte ich die Möglichkeit geben, in einer „digitalen Fürbittenbox“ persönliche Fürbitten an mich zu übermitteln, die ich in die Heiligen Messen mitnehme. Dabei ist es möglich, die Fürbitten in einem Gottesdienst laut vorlesen zu lassen oder als stille Fürbitte zu formulieren (im Formular wählbar!). Bitte nehmen Sie gerne diese gute Gelegenheit der Verbundenheit mit Gott wahr (mehr … klicken!).

Ihr Pfarrer
Michael Lerche

(mehr …)